Künstler & Projekte

Virgil Boutellis-Taft ‐ CD-Projekt "Incantation"

Musik mit magischer Wirkung: Für sein neues Album „Incantation“ hat sich der französische Geiger Virgil Boutellis-Taft auf die Suche nach Kompositionen begeben, in denen sein Instrument als klingende Zauberin und Beschwörerin zu hören ist.
Mehr erfahren

Kiveli Dörken ‐ CD-Projekt mit Werken von Josef Suk

Die deutsch-griechische Pianistin Kiveli Dörken legt beim Label Ars Produktion ihr erstes eigenes Studioalbum mit zwei Werken von Josef Suk vor: dem Klavierzyklus „Erlebtes und Erträumtes“ op. 30 sowie dem Klavierquintett g-Moll op. 8, letzteres unter Mitwirkung herausragender befreundeter Virtuosen.
Mehr erfahren

Judith Jáuregui ‐ CD Projekt "Die romantische Seele"

Die spanische Pianistin Judith Jáuregui hat für ihr neues Album „Die romantische Seele“ für ARS Produktion vier Werke zusammengestellt, die das innige Zusammenwirken von Clara und Robert Schumann als Komponisten und Interpreten widerspiegeln.
Mehr erfahren

Niklas Liepe ‐ CD-Projekt #GoldbergReflections

Mit seinem zweiten Studioalbum #GoldbergReflections (Sony) macht sich der deutsche Geigenvirtuose Niklas Liepe die Bach’schen Goldberg-Variationen zu eigen: Mit 14 Bearbeitungen nach dem historischen Bach-Original durch Andreas N. Tarkmann sowie 16 neuen Auftragswerken aus der Feder elf verschiedener KomponistInnen für die Besetzung Solovioline und Streichorchester ermöglicht er einen ganz neuen Zugang zu diesen Klassikern.
Mehr erfahren

Linos Piano Trio ‐ CD-Projekt Klaviertrios von C.P.E. Bach

„Das Repertoire neu erfinden“ – dies mag auf den ersten Blick wie ein kühnes Vorhaben erscheinen. Es ist aber genau die Philosophie, welche das musikalische Schaffen des Linos Piano Trios inspiriert. Die Lust an der Neuentdeckung und Erweiterung des Standardrepertoires diente dem Trio als Inspiration für seine Debut-CD (CAvi music): die Ersteinspielung sämtlicher Klaviertrios von Carl Philipp Emanuel Bach. Bach komponierte diese 13 höchst individuellen Stücke als Begleitete Klaviersonaten, nannte sie aber dennoch Trios. Klein, aber fein sind diese Werke, welche die gesamte Palette seines Stils in seiner Reife, aber stets humorvoll und voll rebellischer Empfindsamkeit abbilden.
Mehr erfahren

Cathy Milliken ‐ CD-Projekt "Two Step"

Improvisation, Sprachfluss und (Re-)Komposition sind die Schlüsselworte für das neue Album der Oboistin, Komponistin und Kreativdirektorin Cathy Milliken, die als Wahlberlinerin einige Jahre lang das Education-Programm der Berliner Philharmoniker leitete. Die von den beteiligten Künstlerinnen und Künstlern vorgetragenen oder gesungenen Texte entstammen der am Kubismus orientierten Sammlung „Tender Buttons“ der amerikanischen Schriftstellerin und Kunstsammlerin Gertrude Stein (1874-1946).
Mehr erfahren

Klara Min ‐ CD-Projekt mit Werken von Schumann

Die gebürtige Koreanerin feierte bereits Auftritte in Nord- und Südamerika, Europa und Südkorea, wo sie in den bekanntesten Konzerthäusern der Welt wie zum Beispiel der Wigmore Hall London, der Carnegie Hall, dem Gasteig München und der Berliner Philharmonie. Für die Saison 2019/2020 ist die Veröffentlichung einer Aufnahme diverser Schumann-Werke (Arabesque, Carnaval, Kreisleriana) für die Schumann-Serie des Labels Hänssler Classic geplant.
Mehr erfahren

Nico and the Navigators ‐ Force & Freedom - staged concert

Force and Freedom, Zwang und Freiheit sind die Pole, zwischen denen sich Leben und Werk Ludwig van Beethovens verorten lässt. Exemplarisch wird das deutlich an seinem Spätwerk, das die Grenzen der Form sprengt, brüchig wird und zu bisher nicht gekannter Freiheit und Radikalität kommt. Staged Concert für ein Streichquartett, eine E-Gitarre, vier Performer, einen Sounddesigner und zwei Kameras.
Mehr erfahren

Herbert Schuch ‐ CD-Projekt "Reflecting Beethoven"

Auf seinem neuen Solo-Album „Reflecting Beethoven“ gelingt dem deutschen Pianisten Herbert Schuch ein überraschend frischer Blick auf den facettenreichen Klassiker. Dabei lässt er die Sonaten Nr. 8 („Pathetique“), Nr. 16 und Nr. 17 („Der Sturm“) durch drei moderne Klavierminiaturen von Henri Pousseur, Mike Garson und Leander Ruprecht kommentieren – mit nachhaltiger gegenseitiger Bereicherung.
Mehr erfahren

Solistes Européens Luxembourg // Christoph König ‐ CD-Projekt Beethoven-Sinfonien 1-9

Auch wenn viele der Veranstaltungen des Jubiläumsjahres ausgefallen sind, kann Beethovens 250. Geburtstag dank zahlreicher neuer Einspielungen gefeiert werden: Eine neue Gesamtaufnahme der Sinfonien ist ein großes Ereignis für jedes Orchester – die Solistes Européens Luxembourg und ihr Chefdirigent Christoph König haben sich der Herausforderung gestellt und veröffentlichen nun in einer 5 CD-Box bei Rubicon die bahnbrechenden Meisterwerke des Jubilars.
Mehr erfahren

Regieteam – Szemerédy und Parditka ‐ "Das Rheingold" in Saarbrücken

Den neuen Saarbrücker „Ring“ mit der Premiere des „Rheingold“ am 28. März 2020 schmieden die ungarischen Regisseurinnen und Bühnenbildnerinnen Alexandra Szemerédy und Magdolna Parditka. Sie haben in ihrer Heimat keinen leichten Stand, was sie zu aufregenden Betrachterinnen des Wagner’schen Welttheaters macht, in dem die Gier auf Allmacht trifft.
Mehr erfahren

Simon Trpčeski ‐ CD-Projekt "Makedonissimo"

Simon Trpčeski feiert seine Heimat mit einem Feuerwerk aus Rhythmus und Klang auf seinem neuen Album „Makedonissimo“. Für das Programm, mit dem er auch auf Tour geht, traf er eine rund 80-minütige Auswahl an Volksliedern und -tänzen seiner Nation und fasste sie in sechs „Plaits“ (Geflechten) zusammen. Sein Landsmann Pande Shahov transkribierte sie für Instrumentalquintett und verband sie dabei mit der für ihn typischen Klangsprache, die Einflüsse von Jazz und Impressionismus aufweist, zu einer sehr persönlichen Deutung seiner Heimatkultur.
Mehr erfahren

Schimmer PR verwendet Cookies, die für die Funktionalität und das Nutzerverhalten auf der Webseite notwendig sind. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu, wie sie in unserer Datenschutzerklärung im Detail ausgeführt ist.

Akzeptieren