Mehr über Holger Falk

Il Gondoliere Veneziano – Ein musikalischer Spaziergang durch Venedig

Seit Jahrhunderten ist Venedig Anziehungspunkt für Reisende aus aller Welt. Denn neben den auf Pfählen errichteten Palazzi, den Plätzen und Kirchen und der eindrucksvollen (Kunst-)Geschichte ist die Lagunenstadt auch berühmt für ihre lebenden Wahrzeichen: die singenden „Gondoliere“ auf den vielen Wasserkanälen. Schon Goethe, Rousseau und Mozart berichteten von den Liedern der Schiffer. Auf seinem Debüt-Album für das Schweizer Label Prospero Classical schlüpft der Bariton Holger Falk in die venezianische Paraderolle und nimmt das Publikum mit auf eine Fahrt durch jahrhundertealtes Liedrepertoire. Mit an Bord seiner Konzertgondel: das renommierte Alte-Musik-Ensemble Nuovo Aspetto und das Elektro-Duo Merzouga, das faszinierende Klangeindrücke von bedeutenden Plätzen und Institutionen in der Lagunenstadt beisteuert. Zuvor wurden die Lieder im Klaus-von-Bismarck-Saal des WDR eingespielt und beim Venedig-Festival in Hamburg im April 2019 präsentiert. Für das Hamburger Abendblatt „Urlaub für die Seele“ mit „hoher Ohrwurmdichte“. […] „Wie ein vokales Chamäleon wechselt Falk die Farbe mit der Umgebung der Musik. Giftig spottet er über aufgebrezelte Lackaffen, näselnd imitiert er die vulgäre Sprache eines Gassenhauers [….]. Dabei lässt der Bariton immer mal wohldosiert die innere Rampensau raus.“