Pablo Barragán

Klarinette

Klarinette

Biografie

„An diesem Abend war es Pablo Barragán, der in seinen Bann schlug. Neben seiner in allen Belangen perfekten Spielweise, war es gerade seine beseelte Tongebung, die in Atem hielt.“
Westdeutsche Zeitung

Musik macht Unfassbares greifbar und berührt auf eine einmalige Art und Weise. Pablo Barragán schafft es meisterhaft bereits mit der ersten Note diese besondere Verbindung zu seinem Publikum herzustellen. Sein Spiel ist differenziert, elegant und perfekt nuanciert. Er möchte Geschichten erzählen, Emotionen vermitteln und für jedes Werk eine eigene Farbpalette kreieren.

Solistische und kammermusikalische Auftritte führen ihn immer wieder durch ganz Deutschland und Europa mit Orchestern wie dem Sinfonieorchester Basel, den Hamburger Symphonikern, dem Orquesta de Radio Television Española, der Slowakischen Philharmonie, dem Macedonian Philharmonic Orchestra oder dem Málaga Philharmonic Orchestra unter Dirigenten wie Clemens Schuldt, Adrian Pravaba oder Gabriel Feltz.

Die Intimität von Kammermusik wiederum eröffnet Pablo Barragán ganz andere Perspektiven, Emotionen und Farben und ist für ihn daher genauso von Bedeutung wie seine Solokonzerte. Und so freut er sich über Einladungen zum gemeinsamen Musizieren mit Martha Argerich, Viviane Hagner oder dem Schumann Quartett, bei Festivals wie dem Martha Argerich Festival, Lucerne Festival, Menuhin Festival Gstaad und dem Schleswig-Holstein Musik Festival.

www.pablobarragan.es

Pablo Barragán youtube channel

Pablo Barragán bei Facebook

Pablo Barragán bei Instagram

Kontakt

Ansprechpartner

Friederike Gottwald
PDF

Presseinformation

Presseinformation 2019/20

Schimmer PR verwendet Cookies, die für die Funktionalität und das Nutzerverhalten auf der Webseite notwendig sind. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu, wie sie in unserer Datenschutzerklärung im Detail ausgeführt ist.

Akzeptieren