Schimmer PR - Public Relations for music

Eine Ex-Schneiderhan-Stradivari aus jahrzehntelangem „Dornröschenschlaf“ erweckt

Das renommierte Ensemble Festival Strings Lucerne

(c) Fabrice Umiglia/Festival Strings Lucerne

bekommt mit der vor 1680 erbauten und im Erhaltungszustand außergewöhnlichen Stradivari-Violine «Sellière» ein weiteres Top-Instrument zur Verfügung gestellt.

Das wertvolle Instrument wird im März 2019 durch den künstlerischen Leiter der Festival Strings Lucerne, Daniel Dodds, in zwei Premierenkonzerten im Wiener Konzerthaus (5. März) und im KKL Luzern (7. März) zu neuem Leben erweckt.

Zu den früheren Vorbesitzern gehörten unter anderem die Mitte des 19. Jahrhunderts europaweit konzertierende, aus Como, Italien stammende Geigen-Virtuosin Carolina Ferni (1839–1926) und der österreichischen Weltklasse-Geiger Wolfgang Schneiderhan (1915–2002), der Mitbegründer der Festival Strings Lucerne war.

> Pressemeldung

Schimmer PR | Köln & Berlin | team[at]schimmer-pr.de | Copyright © 2019. All Rights Reserved. Impressum | Imprint | Datenschutz | Privacy Policy