Schimmer PR - Public Relations for music

Antje Weithaas ĂŒbernimmt Leitung des Internationalen Joseph Joachim Violinwettbewerbs Hannover

(c) Giorgia Bertazzi

Die Geigerin Antje Weithaas ĂŒbernimmt mit Oliver Wille die kĂŒnstlerische Leitung des Internationalen Joseph Joachim Violinwettbewerbs Hannover. Unter ihrer Leitung soll der Wettbewerb zeitgemĂ€ĂŸ weiterentwickelt werden.

„FĂŒr die Stiftung Niedersachsen ist der Joseph Joachim Violinwettbewerb von besonderer Bedeutung. Mit seiner internationalen Strahlkraft steht er fĂŒr Exzellenzförderung, QualitĂ€t und Relevanz. Gleichzeitig ist er auch das grĂ¶ĂŸte eigene Programm der Stiftung. Prof. Krzysztof Wegrzyn hat den Wettbewerb seit 1991 ĂŒber 10 Ausgaben geprĂ€gt und damit ein Vorzeigeprojekt der Nachwuchsförderung in der klassischen Musik geschaffen. Den Wettbewerb zu erhalten und zeitgemĂ€ĂŸ weiterzuentwickeln, ist der Stiftung ein wichtiges Anliegen. Mit Antje Weithaas und Oliver Wille wird dies gelingen,” erlĂ€utert Lavinia Francke, GeneralsekretĂ€rin der Stiftung Niedersachsen, die Entscheidung.

Antje Weithaas ist 1. PreistrĂ€gerin des ersten Joseph Joachim Violinwettbewerbs 1991. Heute gilt sie als eine der internationalen renommiertesten Geigerinnen und ViolinpĂ€dagogin von Weltrang. Oliver Wille ist Professor fĂŒr Streicherkammermusik an der Hochschule fĂŒr Musik, Theater und Medien Hannover und leitet u.a. eine international erfolgreiche Quartettklasse, ist GrĂŒndungsmitglied des Kuss Quartetts und Intendant der Sommerlichen Musiktage Hitzacker.

Der nĂ€chste Wettbewerb findet im Herbst 2021 in Hannover statt. Der GrĂŒnder und bisherige kĂŒnstlerische Leiter, Prof. Krzysztof Wegrzyn, bleibt dem Wettbewerb als EhrenprĂ€sident eng verbunden.

> Informationen zum Internationalen Joseph Joachim Violinwettbewerb Hannover

> Pressemeldung der Stiftung Niedersachsen

Schimmer PR | Köln & Berlin | team[at]schimmer-pr.de | Copyright © 2019. All Rights Reserved. Impressum | Imprint | Datenschutz | Privacy Policy