Schimmer PR - Public Relations for music

Antje Weithaas √ľbernimmt Leitung des Internationalen Joseph Joachim Violinwettbewerbs Hannover

(c) Giorgia Bertazzi

Die Geigerin Antje Weithaas √ľbernimmt mit Oliver Wille die k√ľnstlerische Leitung des Internationalen Joseph Joachim Violinwettbewerbs Hannover. Unter ihrer Leitung soll der Wettbewerb zeitgem√§√ü weiterentwickelt werden.

‚ÄěF√ľr die Stiftung Niedersachsen ist der Joseph Joachim Violinwettbewerb von besonderer Bedeutung. Mit seiner internationalen Strahlkraft steht er f√ľr Exzellenzf√∂rderung, Qualit√§t und Relevanz. Gleichzeitig ist er auch das gr√∂√üte eigene Programm der Stiftung. Prof. Krzysztof Wegrzyn hat den Wettbewerb seit 1991 √ľber 10 Ausgaben gepr√§gt und damit ein Vorzeigeprojekt der Nachwuchsf√∂rderung in der klassischen Musik geschaffen. Den Wettbewerb zu erhalten und zeitgem√§√ü weiterzuentwickeln, ist der Stiftung ein wichtiges Anliegen. Mit Antje Weithaas und Oliver Wille wird dies gelingen,‚ÄĚ erl√§utert Lavinia Francke, Generalsekret√§rin der Stiftung Niedersachsen, die Entscheidung.

Antje Weithaas ist 1. Preistr√§gerin des ersten Joseph Joachim Violinwettbewerbs 1991. Heute gilt sie als eine der internationalen renommiertesten Geigerinnen und Violinp√§dagogin von Weltrang. Oliver Wille ist Professor f√ľr Streicherkammermusik an der Hochschule f√ľr Musik, Theater und Medien Hannover und leitet u.a. eine international erfolgreiche Quartettklasse, ist Gr√ľndungsmitglied des Kuss Quartetts und Intendant der Sommerlichen Musiktage Hitzacker.

Der n√§chste Wettbewerb findet im Herbst 2021 in Hannover statt. Der Gr√ľnder und bisherige k√ľnstlerische Leiter, Prof. Krzysztof Wegrzyn, bleibt dem Wettbewerb als Ehrenpr√§sident eng verbunden.

> Informationen zum Internationalen Joseph Joachim Violinwettbewerb Hannover

> Pressemeldung der Stiftung Niedersachsen

Schimmer PR | Köln & Berlin | team[at]schimmer-pr.de | Copyright © 2019. All Rights Reserved. Impressum | Imprint | Datenschutz | Privacy Policy