Schimmer PR - Public Relations for music

Preisträger der International Opera Awards 2018 stehen fest

Montag, 9. April 2018 – Die sechsten International Opera Awards haben gerade ihren feierlichen Abschluss im Londoner Coliseum gefunden. Durch die Galaveranstaltung führte das dritte Jahr in Folge der BBC Radio 3 Moderator Petroc Trelawny. Unter mehr als 100 Finalisten und Finalistinnen aus sechs Kontinenten und dreißig Ländern musste sich eine internationale Jury unter dem Vorsitz von John Allison, Chefredakteur beim Opera Magazin und Musikkritiker beim Daily Telegraph, in diesem Jahr entscheiden.

Der prestigeträchtige Preis für das Lebenswerk wurde der spanischen Mezzosopranistin Teresa Berganza überreicht. Als Sängerin des Jahres wurde die schwedische Sopranistin Malin Byström ausgezeichnet und der Polnische Tenor Piotr Beczała erhielt den Preis als bester Sänger. Der begehrte Leserpreis mit über 10.000 Stimmen in der Online-Wahl ging an Pretty Yende, die im vergangenen Jahr in der Kategorie ,Solorecital Aufnahme‘ geehrt wurde. Weiterhin geehrt wurden Vladimir Jurowski (Dirigent), Mariusz Treliński (Regie), die Bayerische Staatsoper (Opernhaus), das Festival Verdi Parma (Festival), das Teatro Real für die Neuproduktion von Billy Budd, Hamlet von Brett Dean als beste Uraufführung beim Glyndebourne Festival, Opera Holland Park für das beste Musikvermittlungsprogramm (,Education and Outreach‘), Annette Campbell-White (Philanthropie) sowie Bernd Loebe in der Kategorie ,Leadership in Opera‘. Das Opernhaus in Frankfurt erhielt zudem in der Kategorie ,Rediscovered Work‘ mit Kreneks Operntrilogie Der Diktator; Schwergewicht, oder Die Ehre der Nation; Das geheime Königreich den renommierten Preis.

Opernfans und Opernförderer haben sich für die feierliche Preisverleihung zusammengefunden, um herausragende Leistungen in der Welt der Oper zu würdigen. Gleichzeitig wurden Spendengelder für die Opera Awards Foundation gesammelt.

BBC Radio 3 – bereits zum zweiten Mal Medienpartner der International Opera Awards – wird die Höhepunkte der Preisverleihung in einer 90-minütigen Sondersendung am Sonntag, den 15. April 2018 um 21:15 Uhr (GMT) ausstrahlen.

www.operaawards.org #OperaAwards2018

Zum Herunterladen von Film- und Fotomaterial zu der Preisverleihung 2018 beachten Sie bitte den nachfolgenden Link: https://goo.gl/pYdYTo. Das Material wird nach Mitternacht (GMT) zur Verfügung gestellt. B-roll Material der Zeremonie und aus dem Backstage Bereich steht ab 23.30 Uhr (GMT) am 9. April dort bereit.

> ausführliche Pressemeldung

DIE PREISTRÄGER

CHORUS MusicAeterna

CONDUCTOR Vladimir Jurowski

DESIGNER Paul Steinberg

DIRECTOR Mariusz Treliński

EDUCATION AND OUTREACH Opera Holland Park

FEMALE SINGER Malin Byström

FESTIVAL Festival Verdi Parma

LEADERSHIP IN OPERA Bernd Loebe

LIFETIME ACHIEVEMENT Teresa Berganza

MALE SINGER Piotr Beczała

NEW PRODUCTION Britten: Billy Budd, d. Deborah Warner (Teatro Real, Madrid)

NEWCOMER Barbora Horáková Joly (Director)

OPERA COMPANY Bayerische Staatsoper

OPERA ORCHESTRA Teatro alla Scala, Milan

PHILANTHROPY Annette Campbell-White

READERS’ AWARD Pretty Yende

RECORDING (COMPLETE OPERA) Berlioz: Les Troyens (Erato)

RECORDING (SOLO RECITAL) Veronique Gens: Visions (Alpha)

REDISCOVERED WORK Krenek: Drei Opern (Oper Frankfurt)

WORLD PREMIERE Brett Dean: Hamlet (Glyndebourne)

YOUNG SINGER Wallis Giunta

Schimmer PR | Köln & Berlin | team[at]schimmer-pr.de | Copyright © 2018. All Rights Reserved. Impressum | Imprint | Datenschutz | Privacy Policy