Schimmer PR - Public Relations for music

Baltimore Symphony Orchestra verlängert Vertrag mit Markus Stenz

Das Baltimore Symphony Orchestra (BSO) hat den Vertrag mit Markus Stenz als Erster Gastdirigent um die Saison 2018/2019 verlängert.

Markus Stenz wurde im Juli 2014 zum Ersten Gastdirigenten ernannt, der Drei-Jahres-Vertrag begann dann mit der Saison 2015/2016. Der neue Vertrag geht nun bis zum Juni 2019.

“Markus Stenz ist ein auĂźergewöhnlicher KĂĽnstler und sehr dynamischer Leiter, und er hat eine sehr gute Beziehung zu unserer Chefdirigentin Marin Alsop und unseren exzellenten Musikern“, sagte BSO Präsident und GeschäftsfĂĽhrer Peter Kjome. „Wir sind sehr froh, dass Markus auch in der Saison 2018/2019 als Erster Gastdirigent zur VerfĂĽgung steht.“

Die nächsten Konzerte mit Markus Stenz und dem BSO sind vom 19.-21. April. Auf dem Programm stehen Werke von Ludwig van Beethoven und Gustav Mahler.

Schimmer PR | Köln & Berlin | fon: +49 (0)221•168 796 23 | fon: +49 (0)30•3450 3939 | team[at]schimmer-pr.de | Copyright © 2018. All Rights Reserved. | Impressum