Schimmer PR - Public Relations for music

Baltimore Symphony Orchestra verlängert Vertrag mit Markus Stenz

Das Baltimore Symphony Orchestra (BSO) hat den Vertrag mit Markus Stenz als Erster Gastdirigent um die Saison 2018/2019 verlängert.

Markus Stenz wurde im Juli 2014 zum Ersten Gastdirigenten ernannt, der Drei-Jahres-Vertrag begann dann mit der Saison 2015/2016. Der neue Vertrag geht nun bis zum Juni 2019.

‚ÄúMarkus Stenz ist ein au√üergew√∂hnlicher K√ľnstler und sehr dynamischer Leiter, und er hat eine sehr gute Beziehung zu unserer Chefdirigentin Marin Alsop und unseren exzellenten Musikern“, sagte BSO Pr√§sident und Gesch√§ftsf√ľhrer Peter Kjome. „Wir sind sehr froh, dass Markus auch in der Saison 2018/2019 als Erster Gastdirigent zur Verf√ľgung steht.“

Die nächsten Konzerte mit Markus Stenz und dem BSO sind vom 19.-21. April. Auf dem Programm stehen Werke von Ludwig van Beethoven und Gustav Mahler.

Schimmer PR | Köln & Berlin | team[at]schimmer-pr.de | Copyright © 2018. All Rights Reserved. Impressum | Imprint | Datenschutz | Privacy Policy