Schimmer PR - Public Relations for music

Marcus Bosch dirigiert „Die Fledermaus“ in Köln

„Glücklich ist, wer vergisst, was nicht zu ändern ist.“ (Rosalinde, 1. Akt)

Der Dirigent Marcus Bosch (ehemals GMD in Aachen und aktuell GMD in Nürnberg) Staatstheater Nurnberg Spielzeit 2013/2014 leitet die Neuinszenierung der Strauß-Operette „Die Fledermaus“ in der Kölner Oper. In der Inszenierung von Petra Luisa Meyer singt Miljenko Turk den Gabriel von Eisenstein und Natalie Karl beziehungsweise Ivana Rusko verkörpern die Rosalinde. Es spielt das Gürzenich-Orchester Köln. Mit Petra Luisa Meyer hat Marcus Bosch bereits bei den Opernfestspielen Heidenheim 2016 gemeinsam „La Bohème“ und 2014 „Cavalleria“/„Bajazzo“ erarbeitet.

Die Premiere findet am 26. November 2017 im Staatenhaus (18 Uhr) statt.

> Weitere Informationen zur Inszenierung und den weiteren Terminen

Schimmer PR | Köln & Berlin | fon: +49 (0)221•168 796 23 | fon: +49 (0)30•3450 3939 | team[at]schimmer-pr.de | Copyright © 2017. All Rights Reserved. | Impressum