Schimmer PR - Public Relations for music

Cuarteto Casals

Die New York Times beschreibt das einzigartige musikalische Ausdrucksspektrum des Quartetts als „Eine ganz persönliche klangliche Note”. Seitdem es in den Jahren 2000 und 2002 mit den jeweils ersten Preisen der London String Quartet Competition und des internationalen Brahms-Wettbewerbs in Hamburg ausgezeichnet wurde, hat sich das Cuarteto Casals als eines der fĂŒhrenden Quartette etabliert und ist regelmĂ€ĂŸig in den grĂ¶ĂŸten KonzertsĂ€len der Welt zu Gast.

Das Cuarteto Casals wird von zeitgenössischen Komponisten stark beeinflusst – insbesondere von György KurtĂĄg – und fĂŒhrt regelmĂ€ĂŸig Streichquartette bedeutender spanischer Komponisten auf. Stets auf der Suche nach neuen musikalischen Impulsen, hat das Ensemble den Komponisten Francisco Coll beauftragt ein Werk fĂŒr Streichquartett und Orchester zu schreiben, welches im MĂ€rz 2017 mit dem Spanish National Orchestra uraufgefĂŒhrt wird.

Zum 20. JubilĂ€um beginnt das international gefeierte Cuarteto Casals 2017/18 einen groß angelegten Beethoven-Zyklus in Studio und Konzertsaal mit Stationen u.a. in London, Barcelona, Wien, Paris, Amsterdam, Tokyo und Madrid sowie hierzulande in Hamburg, Bonn und in Berlin. Unter dem Titel „Beethoven Illuminated Anew“ koppelt das Cuarteto Casals die Beethoven-Quartette im Konzert mit Neukompositionen und hat hierfĂŒr Komponisten des Mittelmeerraums wie Giovanni Sollima oder Mauricio Sotelo beauftragt.

> ausfĂŒhrliche Pressemeldung zu „Beethoven Illuminated Anew“

Schimmer PR | Köln & Berlin | team[at]schimmer-pr.de | Copyright © 2018. All Rights Reserved. Impressum | Imprint | Datenschutz | Privacy Policy