Schimmer PR - Public Relations for music

Schumann Quartett gewinnt BBC Music Magazine Award 2016 als Newcomer des Jahres

Das Schumann Quartett gewinnt den BBC Music Magazine Award 2016 als Newcomer des Jahres f√ľr die CD-Aufnahme mit Streichquartetten von Mozart, Ives und Verdi (V√Ė 1. Januar 2015, ARS Produktion). Die Entscheidung fiel durch eine Expertenjury bestehend aus Musik-Kritikern.picture by James Cheadle

Aus der langen Liste von CD-Erscheinungen, die 2015 durch das Magazin mit f√ľnf Sternen bewertet wurden, w√§hlte die Jury eine Shortlist, aufgeteilt in acht¬†Kategorien. Aus diesen Nominierten k√ľrte das Publikum seine Favoriten. Zus√§tzlich vergab die Jury drei eigene Preise, darunter auch den Preis f√ľr die Newcomer des Jahres. Dieser wird an junge K√ľnstler verliehen, die ein beeindruckendes CD-Deb√ľt eingespielt haben bzw. eine extrem √ľberzeugende Folge-Aufnahme ver√∂ffentlicht haben. Beim Schumann Quartett und ihrer ersten Aufnahme in der Konstellation seit 2012 mit der Bratschistin Liisa Randalu war die Jury vor allem begeistert von der ungew√∂hnlichen Zusammenstellung von Streichquartetten von Mozart, Ives und Verdi sowie der √§u√üerst lebendigen Herangehensweise an die Musik. Bisherige Preistr√§ger waren u.a. das Pavel Haas Quartett, Cembalist Mahan Esfahani und Pianistin Ivana Gavric. Die feierliche Preisverleihung fand am 5. April 2016 in London, Kings Place statt. Dort spielte das Schumann Quartett im Rahmen des Festaktes den 2. Satz (Arguments) des ¬†Streichquartetts Nr. 2 von Charles Ives.

Das Schumann Quartett gr√ľndete sich 2007 in K√∂ln und besteht aus den Br√ľdern Erik, Ken (Violine) und Mark Schumann (Violoncello), die estnische Bratschistin Liisa Randalu stie√ü 2012 hinzu. Pr√§gende Einfl√ľsse erhielt das Ensemble u.a. vom Alban Berg Quartett, von GuŐąnter Pichler an der Escuela Superior de Reina Sofia und Eberhard Feltz an der Hochschule f√ľr Musik Hanns Eisler Berlin. Das Quartett hat zahlreiche prominente Auszeichnungen erspielt, u.a. den 1. Preis des Concours de Bordeaux im Mai 2013 sowie den 1. Preis des Wettbewerbs ‚ÄúSchubert und die Musik der Moderne‚ÄĚ 2012 in Graz. Ferner erhielt es 2014 den Musikpreis der J√ľrgen Ponto-Stiftung im Fach Kammermusik.

In der laufenden Saison ist das Ensemble Residenzquartett auf Schloss Esterh√°zy/√Ėsterreich und in der nachfolgenden Saison spielen die Vier mehrere Konzerte in New York im Rahmen einer dreij√§hrigen Residenz bei der Chamber Music Society des Lincoln Center.

Kammermusikalische Partner in der aktuellen Saison sind u.a. Sabine Meyer, Menahem Pressler und Albrecht Mayer. Im April sind sie u.a. zu Gast im Concertgebouw in Amsterdam (6.4.), im Beethoven-Haus Bonn (8.4.) sowie in D√ľsseldorf (24.4.). In Eisenstadt/√Ėsterreich spielen sie im Rahmen ihrer Residenz die Urauff√ľhrung eines Neuen Werks von Helena Winkelman (23.4.).

> BBC Music Magazine Award Winners 2016

> zur Pressemeldung

 

Schimmer PR | Köln & Berlin | team[at]schimmer-pr.de | Copyright © 2019. All Rights Reserved. Impressum | Imprint | Datenschutz | Privacy Policy