Schimmer PR - Public Relations for music

Royal Stockholm Philharmonic Orchestra

Das Royal Stockholm Philharmonic Orchestra (das K√∂nigliche Philharmonische Orchester Stockholm) geh√∂rt zu den weltweit renommiertesten Klangk√∂rpern. Ihm steht seit 2008 der Finne Sakari Oramo als Chefdirigent und K√ľnstlerischer Berater vor. International von Publikum und Presse gesch√§tzt und mit preisgekr√∂nten Tourneeprojekten und CD Einspielungen dekoriert, spielt das Orchester eine wichtige Rolle im kulturellen Leben Schwedens.

Es engagiert sich umfassend bei der Musikvermittlung im Rahmen der schwedischen Version von El Sistema. Weltweite Bekanntheit genießt das Royal Stockholm Philharmonic Orchestra ferner durch seine jährliche Umrahmung der Nobelpreisvergabe. Es steht unter der Schirmherrschaft des Schwedischen Königshauses.

Im April 2015 feierte das Orchester den jeweils 150. Geburtstag der Komponisten Jean Sibelius und Carl Nielsen. Im Rahmen eines Festivals wurden alle Sinfonien von Sibelius und Nielsen gespielt.

Am 18. April 2016 gab das Orchester bekannt, dass Sakari Oramo seinen Vertrag¬†bis 2020 verl√§ngert. Zu den H√∂hepunkten der Saison 2016/2017 geh√∂rten die Urauff√ľhrung von Anders Hillborgs Violinkonzert Nr. 2 mit Lisa Batiashvili, das Internationale Kompositions Festival des RSPO, das 2016 Oliver Knussen gewidmet war, und das allj√§hrliche Nobelpreiskonzert. 2017 √ľbernahm zudem die Pianistin Yuja Wang die Position des Artist-in-Residence, spielte Bart√≥ks Klavierkonzert Nr. 3 mit Sakari Oramo und dem RSPO und gab ein spezielles Piano Rezital.

In der Saison 2017/2018 pr√§sentiert das Orchester im Rahmen von komponistenzentrierten Festivals Werke von Igor Strawinsky und HK Gruber. Die Programme umfassen dar√ľber hinaus Busonis Klavierkonzert mit Garrick Ohlsson als Solisten, Musik von Andrea Tarrodi sowie Konzerte unter der Leitung von Gustavo Dudamel, Riccardo Muti und Franz Welser-M√∂st. Zuvor begibt das Orchester auf eine kleine Europa-Tournee. Diese umfasst Konzerte im Amsterdam Concertgebouw (28. August), bei den BBC Proms in London (30. August), beim Helsinki Festival (2. September) sowie im Konzerthaus Dortmund (5. September). Auf dem Programm stehen unter anderem Carl Nielsens Sinfonie Nr. 2, Samuel Barbers Knoxville: Summer of 1915, Daphnes Verwandlung von Richard Strauss sowie die Komposition Liguria der schwedischen Komponistin Andrea Tarrodi; als Solistin konnte die amerikanische Spitzensopranistin Ren√©e Fleming gewonnen werden.

> detaillierte Pressemitteilung zur Saison 2017/18

Schimmer PR | K√∂ln & Berlin | fon: +49 (0)221‚ÄĘ168 796 23 | fon: +49 (0)30‚ÄĘ3450 3939 | team[at]schimmer-pr.de | Copyright ¬© 2017. All Rights Reserved. | Impressum